Ganzheitliche Körpertherapie für Kinder und Erwachsene

Workshop:

„Selbstregulation im Stress“

Einladung zum praxisorientierten Workshop

“ Selbstregulation im Stress“

Raus aus dem Hamsterrad, der Zwickmühle Beruf und Familie/Partnerschaft/Freizeit

Anhalten – Mitte finden – Neu ausrichten

Der Workshop „Selbstregulation im Stress“ führt dich durch drei entscheidende Schritte, 

Anhalten – Mitte finden – Neu ausrichten, die dich in deine Kraft bringen.

1. Anhalten bedeutet: Frage dich. Wo stehe ich jetzt in Bezug auf Partnerschaft und Familie, Arbeit und Karriere, Körper und Wohlbefinden? Und wie soll es weitergehen? 

2. Mitte finden bedeutet: Im zweiten wichtigen Schritt finden wir deine einschränkenden Stressmuster und lösen sie einfach auf. Das gibt dir Kraft und Klarheit für den nächsten Schritt der Neuausrichtung.

3. Neuausrichtung bedeutet: Dein Blick wird frei für eine Zukunft,

in der Arbeit wieder Freude macht,

in der freie Zeit Genuss verspricht,

in der du die Priorität behältst und Vorrang hast bei all deinen Entscheidungen 

und in der du dich mit mehr Gelassenheit und Ruhe in Gemeinschaften wieder wohl fühlen kannst.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dich auf diesem Weg der Veränderung zu bestärken.

Frank Weidenbach und Claudia Krüger

hier die Worte einer Teilnehmerin „Du kommst nicht zur Ruhe, fühlst dich gestresst? Warum auch immer?  Dann solltest du dieses Seminar besuchen! Du lernst verstehen und findest hier Antworten auf deine Fragen, du fühlst dich gebettet, du fühlst dich aufgefangen und du gehst mit einem absolut positiven Ergebnis aus diesem Wochenende raus. Ein Ergebnis, das nachhaltig wirkt, weil du Instrumente an die Hand bekommst, dich selber zu regulieren, selber deinen eigenen Stress runterzufahren, dich selbst zur Ruhe zu bringen, mit verschiedenen Techniken. Ich habe schon viele Seminare besucht und schon viel in dieser Richtung gemacht, aber dieses Wochenende war für mich eine absolute Bereicherung und das Tandem Claudia und Frank ergänzt sich auf so wunderbare Art und weise, wie man es selten bei Seminarleitern erlebt. In besonderer Atmosphäre wird jeder Kursteilnehmer liebevoll begleitet und geht gestärkt aus diesem Wochenende raus. Unbedingt machen!“ (U.)

Unsere Seminarinhalte im Detail – verteilt auf 2 Tage

Theorie:

1. Körperebene – physiologische Hintergründe für die Entstehung von Stress, verschiedene Erregungszustände und Selbsteinordnung sowie für die Regulationsmechanismen des zentralen Nervensystems

2. Verstandesebene – das Mind-Problem, die Identifikation mit meinem Denken, eine Falle

Praxisarbeit:

1. Schulung der Körpereigenwahrnehmung, Gewahrseinbungen, Einzelarbeit

2. Aufstellungsarbeit – die eigene Beziehung zum Körper klären, Stressoren erkennen, Gruppenarbeit

3. Glaubenssatzarbeit: selbstschädigende Denkmuster auflösen, Gruppen- und Einzelarbeit

4. Selbstregulation – Übungen, die Arbeit mit dem Nervus Vagus, schnell anwendbar, alltagstauglich, Einzelarbeit

 

Anmeldungen erbeten per Mail unter claudia.krueger@stille-dynamik.de oder info@frankweidenbach.com

und telefonisch unter 02252/ 837 18 64

Teilnehmerzahl begrenzt

Termine

weitere Termine sind für 2024 geplant

Ort

Im Seminarhaus Eifel,
Institut Quintessenz
Urfeyer Straße 12

53894 Mechernich/Urfel

Uhrzeit

Sa von 9:30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr,
So von 9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Mittagspause von ca. 13.00 – 14.00 Uhr

Teilnahmegebühr

360,00 Euro

Parken

Die Parkmöglichkeiten vor dem Seminarhaus sind begrenzt,

bitte am Ortseingang vor dem Ortsschild am rechten Straßenrand parken.

Verpflegung

Kaffee, Tee, gefiltertes Wasser, Gebäck wird angeboten.
Darüber hinaus gilt Selbstverpflegung.  Besteck/Gläser/Tassen usw. sind vor Ort.